Wie man den perfekten, lebendigen Wohngarten erstellt

Pflanzen

Photo via Visual Hunt

Wohnkultur sind ein beliebter Trend im Gartenbau und das nicht nur, weil sie hübsche Vorzeigeobjekte sind. Hier sind ein paar Tipps, wie man das perfekte Wohngarten-Feature erstellt.

Wohnkultur ist ein heißer Trend in der Gartenwelt, und das nicht nur, weil sie ein hübsches Prunkstück ist. Eine neue Art, mehr Leben und Farbe in kleinere Gartenräume zu packen. Wohngärten beanspruchen nur eine minimale Grundfläche und bieten gleichzeitig einen willkommenen Schuss Kreativität und Lebendigkeit. Neuere Studien haben gezeigt, dass größere Strukturen wie lebende Wände die Lärmbelastung in städtischen Gebieten absorbieren und die Luftqualität verbessern können, so dass selbst Innenhöfe in der Innenstadt in ruhige, erfrischende Räume verwandelt werden können

Was ist ein lebender Garten?

Auf seiner elementarsten Ebene ist ein lebendes Objekt ein Herzstück, das ein lebloses Objekt mit lebenden Pflanzen oder Blättern verbindet und es in einen attraktiven Mittelpunkt verwandelt. Von ganzen Wänden, die mit verschiedenen Pflanzenarten und Blättern geflochten sind, bis hin zu alten Stühlen, die mit einer Decke aus kletternden Stauden wieder in neuem Glanz erstrahlen, gibt es lebende Elemente in allen Formen und Größen für jede Fähigkeitsstufe des Gärtners. Vom Gartenanfänger bis zum Profi mit grünem Daumen gibt es für jeden ein Projekt.

Wohngarten

Lebendige Wände und vertikale Gärten

Gib dem Begriff Mauerblümchen eine neue Bedeutung! Wohnmauern und vertikale Gärten sind die häufigsten Beispiele für lebendige Gartenelemente. Eine schnelle und einfache Wohnmauer kann durch das Befestigen eines Rahmens an einer vertikalen Fläche und das Einsetzen von Pflanzgefäßen in diese Fläche geschaffen werden. Perfekt für beengte Gärten, in denen kein Platz für Pflanzgefäße und Kisten auf dem Boden ist, bietet eine einfache Wohnwand die Möglichkeit, ein farbenfrohes Highlight in eine ansonsten graue Fläche zu setzen. Lasst der Pflanzenwahl freien Lauf, um die Wirkung zu maximieren. Warum nicht den eigenen Mauer-Kräutergarten erschaffen? Holzpaletten sind fantastische montierbare Pflanzrahmen die ganz im Stil und Thema des Gartens entsprechend bemalt und dekoriert werden können.

Wohngarten

Photo credit: Stephanie Booth via VisualHunt / CC BY-NC-SA

Für ein schickes, pflegeleichtes Arty-Feeling sehen in geometrische Rahmen gepflanzte Sukkulenten an vertikalen Flächen spektakulär aus. Moos kann auch für einen schön strukturierten Farbfleck eingerahmt werden. Dies ist perfekt für moderne Stadtgärten, in denen wenig Pflegeaufwand betrieben werden muss. Für eine bessere Integration bieten ganze Wände, die mit Kletterpflanzen und Anhängern verkleidet sind, ein großartiges Gefühl von Privatsphäre und Abgeschiedenheit.

Bei größeren Projekten wie diesem wird ein Rahmen benötigt, der die auszufüllende Fläche abdeckt. Für eine einfache Installation können vormontierte Bausätze erworben werden, obwohl es möglich ist, eigene Bausätze aus Paletten oder anderem Recyclingholz und Kunststoff herzustellen. Das Schöne an diesen Zentren ist, dass man sie mit Obst- und Gemüsepflanzen sowie mit Laubpflanzen füllen kann, wodurch die meisten städtischen Räume einen ländlichen Charakter erhalten. Es ist, als hätte man seinen eigenen kleinen, geheimen Garten!

Einrahmen: Jedes Objekt mit einem natürlichen Rahmen ist ein perfekter Kandidat für den Übergang in ein lebendiges Element. Offensichtliche Gartenkandidaten sind Strukturen wie Spaliere, Laubengänge und Pergolen, die für einen atemberaubenden Effekt mit Schlepppflanzen und Stauden geschmückt werden können. Weide ist auch ein hervorragendes Material für die Arbeit in einem Rahmen, der dann mit Pflanzen bedeckt werden kann. Mit Weinreben ausgekleidete Bogengänge sind eine spektakuläre Variante, ebenso wie mit Flora ausgekleidete Kuppeln und Tunnel, die wunderbare Spielhäuser und -räume für Kinder darstellen.

Doch sind Statements nicht nur auf Holzkonstruktionen beschränkt. Vernachlässigte Stühle, Fahrräder, Bettgestelle und Tische sind hervorragende Klettergerüste für die üppig duftenden Kletterer wie Geißblatt und Klematis. Für eine ausgefallene, originelle Drehung können alte Schaufensterpuppen zu spektakulären Hinguckern umfunktioniert werden, perfekt für alle Gartenbau-Fashionistas da draußen! Formschnitt: Formschnittgärtnerei ist eine brillante Art und Weise, um aus Hecken und Sträuchern markante Formen zu erschaffen. Auch wenn es ein wenig Übung erfordert und nicht sofort Meisterwerke entstehen, ist diese Form der künstlerischen Gartenarbeit sehr fesselnd und man wird feststellen, dass es schwer ist aufzuhören, wenn man einmal angefangen hat!
 

Busch

Photo credit: AV Dezign | www.avdezign.ca via Visual Hunt / CC BY-NC-ND

Fangen Sie klein an, indem Sie grundlegende Kegel und Formen gestalten, bevor Sie sich auf kompliziertere Projekte konzentrieren. Stock und Draht können zur Konstruktion einer Grundform der Schnittführung verwendet werden, so dass man nicht zu viel wegtrimmt. Die besten Formschnittpflanzen für Anfänger sind Schnellzüchter wie Leylandii, Liguster und Quick-Set. Für kompliziertere Designs wie Tierformen sind Eiben, Buchsbaum und Lorbeer eine gute Wahl.

Der Schlüssel zur Herstellung von auffälligen Elementen des Lebens ist das Experimentieren. Kletterpflanzen können auf fast jedem Untergrund gezüchtet werden, vorausgesetzt, sie haben einen Halt. Sukkulenten sind widerstandsfähige Arten, die überall und mit wenig Pflegeaufwand wachsen können. Lebende Formen können so einfach oder aufwendig sein, wie es gewünscht ist, je nachdem, wie viel Zeit ihnen gewidmet werden kann. Was für eine großartige Möglichkeit, dem Garten neues Leben einzuhauchen!

Über den Autor

Clive HarrisClive Harris ist ein Garten-Blogger aus Essex. Wenn er nicht gerade draußen ist und eine geniale Heimwerkerlösung für seinen Garten entwickelt, schreibt er drinnen darüber.

Einige Artikel sind unter DIY Garden zu lesen. Es gibt auch einen kostenlosen Leitfaden mit dem Titel '77 kreative Heimwerkerprojekte zur Umgestaltung Ihres Gartens' zum herunterladen.